• Lo Jakob: Schöner Fernsehen

Aus dem Blauen heraus wird die junge Journalistin Amelie Brügge für die neue Fernsehsendung »Leuchtenladen« engagiert. Regie führt die renommierte Fernsehmacherin und Frauenverführerin Yve Hagen, und die erste Begegnung verläuft nicht gerade reibungslos. Was vielleicht daran liegt, dass sie vor einiger Zeit bereits ein heißes Stelldichein hatten. Doch dann versucht es der Abteilungsleiter Hansi Grupp mit einer Erpressung, um seine Erzfeindin Yve loszuwerden – was die beiden einander näherbringt. Wenn da nicht noch ein düsteres Geheimnis wäre, das Yve mit sich herumschleppt und eine gemeinsame Zukunft zu verhindern scheint . . .

Sie können diesen Titel auch als ebook erwerben als

Amazon Kindle

Oder in allen ebook-Stores wie Tolino, iBooks Store, Skoobe, Kobo u.v.m.

Leseprobe:

Eckdaten
Format Taschenbuch
Seiten 240

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Lo Jakob: Schöner Fernsehen

  • Hersteller édition el!es
  • Artikelnr. 978-3-95609-144-5
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 15,90€

  • Netto 14,86€

Empfehlungen

Annette Schniter: Mach mal halblang, Babe

Annette Schniter: Mach mal halblang, Babe

Celines Vorgesetzte ist ungemein attraktiv, aber offensichtlich hetero. Dennoch spielen Celines Horm..

14,90€ Netto 13,93€

Ruth Gogoll: Verbotene Leidenschaft (Teil 3)

Ruth Gogoll: Verbotene Leidenschaft (Teil 3)

Was zum Ende vom zweiten Teil noch offen blieb, bekommt im dritten (und definitiv letzten) Teil sein..

7,95€ Netto 7,43€

Julia Schöning: Diagnose: Liebe

Julia Schöning: Diagnose: Liebe

Recherchen führen die Journalistin Sophie in die Krankenhaus-Notaufnahme zur Internistin Dr. Hannah ..

14,90€ Netto 13,93€

Ruth Gogoll: Henrietta Murbel und die Schaufensterpuppe

Ruth Gogoll: Henrietta Murbel und die Schaufensterpuppe

»Eine Tote in der Bibliothek!«, ruft die Bibliothekarin des beschaulichen Dorfes Oberwahrdingen am B..

15,90€ Netto 14,86€