• Jenny Green: Die Nacht, die es niemals gab

Bevor Lena mit der Journalistin Meike nach Schweden zu einer Geschäftsreise aufbricht, kommt es zwischen ihr und ihrer besten Freundin Jacky zu einem Kuss – der Anfang einer schier endlosen Reihe von Verwicklungen. Während Lena sich auf der Reise auf Meike einlässt und jegliche Gedanken an Jacky zu verdrängen versucht, verzehrt sich Jacky wegen neu entfachter Gefühle nach ihr. Doch als Lena merkt, welches falsche Spiel Meike spielt, ist es fast schon zu spät. Im Gewirr von Missverständnissen scheint es unmöglich, dass Lena und Jacky endlich glücklich werden.

Sie können diesen Titel auch als ebook erwerben als

Amazon Kindle

Oder in allen ebook-Stores wie Tolino, iBooks Store, Skoobe, Kobo u.v.m.

Leseprobe:

Eckdaten
Format Taschenbuch
Seiten 240

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Jenny Green: Die Nacht, die es niemals gab

  • Hersteller édition el!es
  • Artikelnr. 978-3-941598-36-2
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 15,90€

  • Netto 14,86€

Empfehlungen

Nadine C. Felix: Liebe, stärkste Macht auf Erden

Nadine C. Felix: Liebe, stärkste Macht auf Erden

Firmenchefin Valerie fühlt sich zu ihrer Geschäftsführerin Emma hingezogen – und wehrt sich gleichze..

15,90€ Netto 14,86€

Jule Richter: GrenzLust

Jule Richter: GrenzLust

Eine besondere Begegnung im Hausflur, und zwei Frauen geraten in einen Strudel aus unbekannten Gefüh..

15,90€ Netto 14,86€

Claudia Lütje: Unter dem Marulabaum

Claudia Lütje: Unter dem Marulabaum

In einem Reservat in Südafrika leitet Lisa Adler eine kleine Farm mit Gästelodge. Ihre Welt aus Tier..

15,90€ Netto 14,86€

Ruth Gogoll: Taxi nach Paris

Ruth Gogoll: Taxi nach Paris

Der lesbische Bestseller.Sie begegnet ihrer Traumfrau, aber viel zu schnell landen beide im Bett – w..

14,90€ Netto 13,93€