• Jenny Green: Die Nacht, die es niemals gab

Bevor Lena mit der Journalistin Meike nach Schweden zu einer Geschäftsreise aufbricht, kommt es zwischen ihr und ihrer besten Freundin Jacky zu einem Kuss – der Anfang einer schier endlosen Reihe von Verwicklungen. Während Lena sich auf der Reise auf Meike einlässt und jegliche Gedanken an Jacky zu verdrängen versucht, verzehrt sich Jacky wegen neu entfachter Gefühle nach ihr. Doch als Lena merkt, welches falsche Spiel Meike spielt, ist es fast schon zu spät. Im Gewirr von Missverständnissen scheint es unmöglich, dass Lena und Jacky endlich glücklich werden.

Sie können diesen Titel auch als ebook erwerben als

Amazon Kindle

Oder in allen ebook-Stores wie Tolino, iBooks Store, Skoobe, Kobo u.v.m.

Leseprobe:

Eckdaten
Format Taschenbuch
Seiten 240

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Jenny Green: Die Nacht, die es niemals gab

  • Hersteller édition el!es
  • Artikelnr. 978-3-941598-36-2
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 15,90€

  • Netto 14,86€

Empfehlungen

Alexandra Liebert: Der Schlüssel zum Glück

Alexandra Liebert: Der Schlüssel zum Glück

Geschichten rund um das Verlieben: Ob gewollt oder ungewollt, überraschend oder nicht – Alexandra Li..

14,90€ Netto 13,93€

Antje Küchler: Das blaue Grab

Antje Küchler: Das blaue Grab

Mit diesem Kurzgeschichtenband lehren wir Sie das Fürchten: Sieben Schauergeschichten aus den versta..

5,95€ Netto 5,56€

Toni Lucas: Die Eroberung der zauberhaften Lotta Siebenhaar

Toni Lucas: Die Eroberung der zauberhaften Lotta Siebenhaar

Ullis geradezu filmreife Flucht aus dem Haus ihrer Geliebten führt zu einer zauberhaften Begegnung m..

15,90€ Netto 14,86€

Ina Sembt: Im Garten der Gefühle

Ina Sembt: Im Garten der Gefühle

Für eine brisante Reportage erhält Alexandra den Auftrag, undercover intime Details über die Mode-Ma..

15,90€ Netto 14,86€